Chorverband Hamburg

Chorverband Hamburg e.V.

Feuerwerk aus der Filmmusik

Damenchor Teutonia konzertierte in Fünfhausen/Warwisch

Wir Sängerinnen des Damenchors Teutonia durften am 21. Januar ca. einhundert Gäste zu ganz viel Musik in der Aula der Schule Fünfhausen/Warwisch begrüßen. Die Gäste erlebten ein Feuerwerk aus der Filmmusik. Angelika Balster – die Chorleiterin – hatte ein tolles Programm zusammengestellt.

Im ersten Teil moderierte Katrin Redepenning als Gast charmant durch das Programm. Sie selbst sang als Marlene Dietrich „Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt“ und versuchte unseren Pianisten Carsten Balster zu becircen. Dies gelang zu unserem Glück nicht, er spielte weiterhin zu unseren Liedern von Sehnsucht, Liebe und Leidenschaft. Im zweiten Teil durfte das Publikum mitsingen. Begleitet von Ursel Meinke (Ziehharmonika) und Silke Meyns (Gitarre und Ukulele) sowie Ursel Zovko (Geige) waren alle begeistert dabei. Ein fulminanter Chor sang vom Seemannslied über Superkalifragilisti zu Moon River, es war einfach nur großartig. Am Ende wollte der Applaus gar nicht aufhören. Nach einer Zugabe und der Versicherung „Wir kommen wieder“ gingen unsere Zuhörer beschwingt nach Haus.

Ja, was sollen wir sagen, die Planungen für 2019 sind bereits angelaufen. Auftritte im Haus im Park (Bergedorfer Theater) sowie beim Kirchwerder Liedertag und beim Seniorennachmittag sind schon festgelegt. Der Kalender ist voll und das Singen immer wieder schön.

Monika Nelson

Weitere Informationen

www.damenchor-teutonia.de

 
Nach oben